Freiwillige Feuerwehr Lütjenwestedt
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Feuerwehrzufahrten

 


Was sagt Ihnen dieses Schild?!

! RICHTIG! Dies ist eine Zufahrt die im Ernstfall durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst genutzt wird!

FALSCH: Wird schon nichts passieren, ich parke ja nur "5 Minuten" hier.

-> Denn ein Ernstfall kann schneller eintreten als es Ihnen lieb ist!!!

-> Sie bekommen es nicht immer mit, wenn Feuerwehr oder Kettungsdienst alamiert werden. Sie haben also KEINE ZEIT ihr Fahrzeug zu entfernen

RICHTIG: Hier könnte ein g r o ß e s Fahrzeug durchfahren wollen.

FALSCH: das wird hier schon durch passen, wenn ich mich "an die Seite stelle".

-> Feuerwehr- und Rettungsdienst- Fahrzeuge sind BREITER und LÄNGER als "normale" Fahrzeuge

-> Wenn Sie jetzt denken "so viel größer sind die garnicht"!, Schonmal eine Drehleiter aus der nähe gesehen?! ( eine 23 Meter hohe Leiter ist auch 23 Meter LANG )

-> Die Fahrzeuge der Feuerwehr benötigen zusätzlich PLATZ zum rangieren und die Besatzung Platz zum ARBEITEN!


Die Feuerwehrzufahrten müssen nicht direkt mit dem betreffenden Objekt in zusammenhang stehen,

Das bedeutet: Bei einigen Häusern oder ähnlichem , gibt es nur schmale Zufahrten, die mit den Rettungsfahrzeugen nur schlecht oder überhaupt nicht genutzt werden können.

Aus diesem Grund sind unter anderem besondere Zufahrtswege ausgeschildert, welche nicht immer im direkten Zusammenhang stehen!!!!

ÜBERLEGEN SIE MAL:

Sie parken Ihr Fahrzeug von einem der oben gezeigten Schilder.

Plötzlich Geschrei, Leute rennen in Panik durchs Gebäude  !F E U E R!

Sie rufen schnell mit Ihrem Handy oder Haustelefon die 112 an. Der Disponent in der Rettungsleitstelle

nimmt den Notruf an, beruhigt sie das die Einsatzkräfte unterwegs sind.

Sie gehen aus dem Gebäude auf die Straße, es sind noch Personen im Gebäude von Rauch und Feuer eingeschlossen.

Die Feuerwehr kommt, mit 1-3 Fahrzeugen am Gebäude an. Sie höhren weiterhin ein Signalhorn eines, nein mehrerer Fahrzeuge.

Sie fragen sich warum kommen die nicht her?! Die Straße ist doch frei!

Hecktik macht sich bei den Einsatzkräften breit! Es kommen immer mehr Feuerwehrmänner mit Schläuchen und Gerät unter dem Arm am Gebäude an!

Die Männer sind gefrustet!!!

Jetzt! Sie sehen wie die Drehleiter die schon seit 15 Minuten an der Einfahrt steht sich langsam im Schritttempo durch die Einfahtrt quält.

Sie ist am Gebäude angekommen, fährt noch ein paar mal hin und her, wird in Stellung gebracht.

Die Einsatzkräfte beginnen mit der Rettung der eingeschlossenen Personen.

Grade noch rechtzeitig!

Das Feuer ist gelöscht.

Nur durch Zufall bemerken Sie das ein PKW abgeschleppt wird,.

Sie denken was ist das nur für ein IDIOT der da in der Einfahrt geparkt hat!!

Sie gehen zu Ihrem Auto. DOCH WAS IST DAS!!! ES IST WEG, NICHT MEHR DA!!!

Ein Polizist der bemerkt das sie verzweifelt etwas suchen fragt Sie: "Suchen sie das rote Auto mit dem Kennzeichen RD-XX 123"

Sie antworten " JA das habe ich hier abgestellt!"

Der Polizist gibt Ihnen einen Zettel und weist sie auf das Schild hin. ->->->Sie sehen sich das Schild an<-<-<-<-


Und bemerken ICH WAR DAS, WEGEN MIR WURDEN DIE PERSONEN GRAD NOCH RECHTZEITIG GERETTET!!

Denken Sie daran wenn Sie Ihr Fahrzeug abstellen,

Die Rettungswege nicht versperren auch nicht für "5 Minuten"

Die Rettungskräfte benötigen mindesten 3 Meter Durchfahrtsbreite!!

Für Absperrketten usw haben die Einsatzkräfte Schlüssel um diese zu öffnen!

NICHT NUR RETTUNGSFAHRZEUGE BRAUCHEN PLATZ AUCH DAS GERÄT WIE LEITERN SCHLÄUCHE USW:

Wir sind 365 Tage im Jahr 24 Stunden für Sie da.

An jedem Feiertag egal ob Heilig Abend oder Silvester

Wenn SIE uns brauchen, kommen wir . UND ZWAR SOFORT,

Parken Sie ihr Fahrzeug so, dass Rettungsfahrzeuge UNGEHINDERT passieren können, den oft Entscheiden SEKUNDEN über LEBEN und TOD.

Wir wünschen Ihnen das nicht morgen SIE warten müssen!!